Die Glücksfee

fee3

Musiktheaterstück

für Kinder ab 4 Jahren nach dem gleichnamigen Buch von Cornelia Funke

Länge: 50 min


Musik: Elisabeth Naske
Konzept: Theresita Colloredo
Text: Theresita Colloredo, Caroline Richards
Regie: Caroline Richards
Choreographie: Elisabeth Orlowsky
Ausstattung und Bühne: Alois Ellmauer


UA: Dezember 2005 im Wiener Konzerthaus
Auftragswerk der Jeunesses Musicales Österreich, Preisträger des ‚Find-it’ Wettbewerbs der Jeunesses Musicales 2004


Besetzung:
Streicherquartett
Glockenspiel


Personen:
Pistazia, eine Glücksfee/Tunsnelda, ihre Chefin – Schauspielerin/Tänzerin
Lukas Besenbein – Kind bzw. Puppe


Inhalt:
Die Glücksfee Pistazia wird zu Lukas Besenbein geschickt. Lukas ist ein achtjähriger Bub, der permanent schlecht gelaunt ist. Pistazia soll ihm das Glücklichsein beibringen. Sie lässt Lukas auf drei verschiedenen Ebenen fühlen, was es ausmacht, froh zu sein.

Die Geschichte wird mit den Mitteln des klassischen Streichquartettes, ergänzt durch ein Glockenspiel, in Musik gesetzt und auf humorvolle Weise in enger Wechselwirkung zwischen Musik und Schauspiel bzw. Tanz auf die Bühne gebracht.



Glücksfee | mehr Hörbeispiele


Die CD ist erhältlich unter: e.naske@chello.at


Link zum Schott-Verlag


 

Scroll Up